Mastro2-Serie

1-6 von 11

Aufgrund ihres innovativen Säulendesigns ist die Mastro2-Säule weniger anfällig für die Bildung von Metallchelaten als eine typische metallfreie Säule und neigt auch weniger zur Verformung des Polymerteils im Inneren der Säule, was bei typischen metallfreien Säulen ein Problem darstellt. Sie ist daher weniger anfällig für Probleme im Vergleich zu anderen typischen metallfreien Säulen.